Patenschaften

Helfen Sie Geflüchteten und Migranten!
Werden Sie Patin oder Pate!

Liebe Mitmenschen,

immer wieder kommen in Idstein Flüchtlinge aus dem Irak, Afghanistan, Somalia, Eritrea, Äthiopien und aus Syrien an. Und immer wieder kommen Migranten aus anderen Ländern an, die sich ebensowenig hier zurechtfinden.

Geflüchtete und Migranten, die sich bei uns meist noch nicht verständigen können, sind besonders auf Hilfe angewiesen. Es werden dringend Paten und Helfer benötigt, die ihnen beim Selbsständigwerden und ihrer Integration helfen. Sie alle brauchen Ansprache und Ermutigung. Manche der Geflücheten leiden unter psychischen Traumata! Hilfe bei Alltagsproblemen und beim Eingliedern in unsere Gesellschaft hilft auch, damit zurecht zu kommen. Oft ist Hilfe bei Wohnungsangelegenheiten, Ausbildung und Berufseinstieg nötig. Auf eigenen Beinen stehen zu können, ist ein hohes Ziel!

Die Paten, die sich bereits einsetzen, freuen sich über jede Unterstützung. Je mehr wir sind, desto mehr können wir helfen.

Helfen Sie mit!

Irgendwie und irgendwo kann jeder helfen:

  • Nehmen Sie eine Flüchtlings-oder Migrantenfrau in ihre Sport- oder Strickgruppe auf!
  • Schauen Sie nach vernachlässigten Kindern.
  • Gehen Sie mit einem Flüchtling auf Veranstaltungen, die die verschiedenen Vereine und auch unsere FHI organisieren. Oder machen Sie darauf aufmerksam.
  • Informieren Sie über die ehrenamtlichen Deutschkurse. Vielleicht können Sie dafür sorgen, dass auch die Scheuen unter den Geflüchteten und Migranten abgeholt werden und dort teilnehmen.
  • Achten Sie auf gute Stimmung.
  • Achten Sie auf Verhaltensauffällige, die psychische Hilfe benötigen.
  • Helfen sie den Nachbarn, Flüchtlinge freundlich zu behandeln und auf sie zuzugehen.
  • Helfen Sie beim Deutschunterricht. Werden Sie z. B. „Lernpate Idstein!“

Sie können viel Gutes tun.

Unser Staat kann das nicht alles leisten; da müssen wir als Zivilgesellschaft ergänzen. Und fühlt man sich als Mitmensch nicht auch etwas verpflichtet? Uns allen ist es wichtig, Menschen, die sich in einer Notlage befinden, zu helfen! Geflüchtete und Migranten in den ersten Wochen und Monaten zu begleiten, ihnen unsere Gepflogenheiten, unsere Regeln und unsere Kultur zu vermitteln, ist die erste Grundlage für eine gelingende Integration. Und damit auch für gesellschaftlichen Frieden! Nur gemeinsam ist das zu schaffen.

Kommen Sie dazu!

Auch eine nur stundenweise Hilfe ist eine große Hilfe!

Wenn Sie mitmachen möchten, wenden Sie sich bitte unkompliziert an

  • das Büro der Flüchtlingshilfe Idstein e.V.:
    Am Hexenturm 10, Zimmer B3, 65510 Idstein.
    Bürozeiten montags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
    Tel.: 06126 – 78 289.
    Email: fluechtlingshilfeidstein@gmx.de
  • den Vorsitzenden des FHI e.V., R.D. Wilken (über Kontakt)
  • die Koordinatorin der Patinnen und Paten,
    Frau Judith Müller
    Email: judith.mueller.idstein@t-online.de

Unsere Termine für ein Patentreffen teilen wir im Kalender mit.


Einen Leitfaden für Patenschaften hat der Evangelische Verein
für Innere Mission in Nassau (EVIM) herausgegeben. Sie finden ihn hier!


Im Übrigen: wir benötigen auch Spenden!

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Beachten Sie unsere Forum-Einträge! (Berechtigung erforderlich)


Unsere Aktivitäten finden Sie hier.