Aktivitäten

Unsere Aktivitäten fördern das Zurechtkommen der Geflüchteten bei uns und ihre Integration.

Zu aktuellen Terminen siehe unsere Kalender!

Gespendete Fahrräder sind eine große erste HilfeProgramme

Über die tagesaktuellen Aufgaben hinaus verfolgen wir mittel- und langfristige Ziele. Ihnen dienen unsere Aktionen:

  • Patenschaften
    Wir unterstützen die Gruppe freiwilliger Patinnen und Paten, die den Geflüchteten helfen, bei uns zurecht zu kommen. Sie vermitteln ihnen auch unsere Kultur.
  • Deutschunterricht
    Die Deutsche Sprache ist Grundvoraussetzung für alles!! Wir unterstützen die Gruppe der ehrenamtlichen Lehrer.
  • DiKla-Schüler – Hausaufgabenhilfe
    Schüler sollen möglichst rasch am Regelunterricht teilnehmen können!
  • Integrationscafé „Die Insel“
    Hier bieten wir Möglichkeiten für Kontakte, Informationsaustausch etc. in lockerer Atmosphäre! Hier wollen wir den natürlichen Umgang miteinander in deutscher Sprache fördern!  Termine jeweils im Kalender.
  • Integration über Sport
    Wir nutzen unsere Kontakte zu Sportvereinen und fördern die Teilnahme von Flüchtlingskindern an Sportcamps.
  • VHS-Kurs zur Kindergesundheit
    „Mobile Gesundheits-Coaches“ – Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Familien Geflüchteter, besonders von Kindern.
  • Die Natur spricht viele Sprachen
    Unternehmungen mit Kindern und Jugendlichen von 8-13 Jahren.
  • Deutschunterricht
    Wir unterstützen die Gruppe ehrenamtlicher Lehrer, die den Geflüchteten helfen, die Deutsche Sprache zu lernen, und ihnen darüber hinaus unsere Kultur näherbringen.
  • Lernpaten
    Sie kümmern sich um bildungsbenachteiligte Kinder, und damit auch um viele Flüchtlingskinder! Sie helfen bei den Hausaufgaben oder stehen Jugendlichen bei der beruflichen Orientierung zur Seite.
  • E-Learning
    Wir unterstützen die E-Learning-Gruppe, die mit Hilfe von gespendeten Laptops und PCs das Deutsch-Lernen interaktiv unterstützt.
  • Wohnen
    Wir fordern und fördern dezentrale Unterbringung und wollen dadurch zu Integration und sozialem Frieden beitragen. Siehe unsere Aktionen in den Foren.
  • Gesundheit
    Wir fördern Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge der Geflüchteten und nehmen uns der Traumatisierten an.
  • Fahrräder für Geflüchtete
    Die Geflüchteten wollen und sollen mobil sein. Wir verhelfen ihnen dazu! Wenn neue Flüchtlinge ankommen, werden wir dafür werben.
  • Lohn und Brot
    Geflüchtete sollen bei uns eigenständig werden. Dazu gehört auch die Chance auf eigenen „Broterwerb“. Wir helfen dabei vermittelnd.
  • Kommunikation
    wir fördern Kommunikation untereinander und unter den Geflüchteten und Migranten. Dazu dienen diese FHI-Website und unser FHI-Facebook-Account.
  • Öffentlichkeitsarbeit
    Wir suchen die Öffentlichkeit um zu helfen, die öffentliche Meinung nicht ins Nichtmenschliche abkippen zu lassen und für unsere Arbeit zu werben.
  • Spenden!
    Wir sammeln Spenden, damit wir alle diese die Aufgaben erfüllen können.


  • Flüchtlingsbüro
    Wir stehen jeder/m Geflüchteten mit Rat und Tat zur Verfügung.
    Am Hexenturm 10; EG. Zi. 3
    Handy: 0160 9275 7885
    Bürozeiten Mo. 15.00 – 17.00 Uhr, Do. 14.00 – 16.00 Uhr
    Zusätzlich: Do. 10.00 – 12.00 in Limburgerstr. 63 A, Quartiersbüro.
     

Kalender:
Veranstaltungen, Aktionen, Deutschkurse


Untersützen Sie uns!

Wir benötigen für unsere Aktivitäten dringend Spenden!

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.


Zum Einloggen: hier.